Freiheit zum Wachsen

Welcher Faktor im Herstellungsprozess stellt Ihre größte Sorge dar? Ist es der Arbeitsablauf, die komplizierte Konstruktion und die betroffenen geschweißten Verbindungen, die Präzision oder der Materialverschnitt?

HGG 3D-Profilierung aktiviert einfach alle diese Optionen für Sie. Unsere Technologie gewährt Ihnen die Freiheit, Ihre Projekte zu zeichnen, zu konstruieren und zu vervollständigen. Und auf diese Weise können Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln!

Unsere Maschinen bieten Ihnen vollständige Freiheit, komplizierte Profilierungsarbeiten in Stahlrohren, Trägern, Kartonabschnitten und anderen Profilen unabhängig von Größe und Qualifikationen auszuführen. Sie beseitigen damit Schleifen und verringern die Einpass- und Schweißzeit, da Sie saubere, präzise Schnitte herstellen können. Aus diesem Grund sind unsere Profilierungsmaschinen in den weltweit führenden Konstruktions-, Schiffbau- und Offshore-Unternehmen und in der Prozessverrohrungsindustrie vorhanden.

Dies ist uns als Tatsache bekannt, da wir nicht nur herausragende 3D-Profilierungsmaschinen bauen, sondern sie auch täglich benutzen. Unsere 3D-Profilierungs-Untervergabedienstleistungen bewältigen ca. 250 Tonnen Material pro Woche. Auf diese Weise erhalten wir die Erkenntnisse und Einblicke, die es uns ermöglichen, die besten Profilierungsmaschinen der Welt zu entwerfen und zu bauen. Und da Freiheit das höchste Gut für HGG ist, freuen wir uns, unser Wissen und unsere Software mit Ihnen zu teilen.

Unsere Kunden stammen aus mehr als 60 Ländern und wir haben ein weltweites Vertriebs- und Kundensupport-Partnernetzwerk. HGG beschäftigt derzeit mehr als 120 Fachleute weltweit, mit lokalen Vertretern in Europa und Russland, dem Mittleren Osten, in Indien und Nordafrika (MEIA), wie auch im asiatisch-pazifischen Raum und Nordamerika. In den vergangenen Jahren ist die HGG-Familie weiter durch die Bildung strategischer Partnerschaften mit anderen Branchenführern expandiert: Tekla, Hypertherm und Messer. Mithilfe dieser Allianzen setzen wir unseren Einsatz für die Automatisierung handwerklichen Könnens fort, um der Welt des Stahls schöpferische Freiheit zu verleihen!

Automatisieren handwerklichen

Automatisieren handwerklichen Könnens, um der Welt des Stahls schöpferische Freiheit zu verleihen!

Unsere Stärke liegt in der einzigartigen Synergie zwischen unseren beiden Nebengeschäftseinheiten. Ein Teil des Unternehmens richtet sich auf die Entwicklung und Herstellung benutzerspezifischer 3D-Profilierungsmaschinen, während der andere Teil 3D-Profilierungsleistungen für Dritte mittels unsere intern erbauten Maschinen ausführt.

Schneidemaschinen

Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung und Herstellung benutzerspezifischer 3D-Profilierungsmaschinen für Ihre spezifischen Anforderungen. Mit unseren Maschinen erzielen Sie hochgradig präzise Schneideergebnisse mit einer Schräge.

Schneidedienstleistungen

Wir führen 3D-Profilierungsdienstleistungen für Sie mit unseren intern entwickelten Maschinen aus. Wenn Sie Ihr Material bei HGG schneiden, können Sie auch die Vorteile der technischen Kompetenz unseres 3D-Profilierungsspezialisten nutzen.

Wir unterstützen Sie bei Konstruktion und Detaillierung. 3D-Profilierung erfolgt auf unseren Maschinen. Mit ihnen können wir Ihre Teile für ein schnelles und einfaches Einpassen und Schweißen vorbereiten.

Was inspirierte die Gründer damals im Jahr 1984?

1984 gab es eine Stahlbaufirma in einer kleinen Stadt ca. 50 km nördlich von Amsterdam in den Niederlanden. In diesem Unternehmen wurden Rohre mit der Hand geschnitten und bestanden die gleichen Probleme, denen sich unsere aktuellen Kunden ausgesetzt sehen, wenn sie manuell schneiden: die Produktivität muss steigen, geschulte Handwerker sind schwer zu finden, immer strengere Sicherheits- und Herstellungs-Qualitätsanforderungen und Nachfrage nach komplexen und außergewöhnlichen Strukturdesigns.

Angesichts dieser Herausforderungen entschieden sich drei Ingenieure aus dem Unternehmen – Hans Helmhout (H), Piet Goverse (G) und Pieter Glijnis (G) – zu einem ehrgeizigen Vorhaben: die Entwicklung der ersten Rohrprofilierungsmaschine. Das Ziel war deutlich: Erreichen von Freiheit bei der Herstellung durch Automatisieren ihres handwerklichen Könnens!

Das progressiv denkende Team der drei wusste, dass es dazu nur einen Ansatz geben konnte: eine Maschine zu entwickeln, die nicht nur den Bedarf an höherer Produktivität stillt, sondern der Integration intelligenter Schweißvorbereitungsfunktionen in ihre Schneideausrüstung besondere Aufmerksamkeit schenken würde.

Kurz nach dem erfolgreichen Umsetzen des Projekts im Jahr 1985 wurde die HHG-Gruppe von einer der drei Ingenieure gegründert – Pieter Glijnis. Von diesem Meilenstein aus setzte das Unternehmen seine Reise fort, auf der es die Welt des manuellen Schneidens weiter entwickeln würde, indem 3D-Profilierungsschneidelösungen – sowohl die Schneideausrüstung als auch die Schneideleistungen – Dritten angeboten wurden.

Was uns heute inspiriert

Wir waren vor über 30 Jahren Pioniere im Bereich der 3D-Profilierung und wir engagieren uns weiter in diesem Bereich, während wir unseren anfänglichen Fokus beibehalten: unsere Mission zur Automatisierung handwerklichen Könnens fortzusetzen, während der Welt des Stahls die Freiheit zum schöpferischen Können geboten wird!

Stay on top of your business

Sign up for our newsletter

It is a quick & easy way to get updates on industry events, be the first to hear about our new product and have easy access to our newest articles. We will keep you informed about the latest developments and industry trends, but not more than once a month.
Keep me posted